Presse-Archiv & Highlights aus 2002



Die Buddy Caine Band on Tour


Traditionelle Riverboat Shuffle 2002
der B.C.B. auf der Wappen von Frankfurt


Buddy rief und alle kamen.

Die B.C.B. auf der Brücke der Wappen von Frankfurt


Wieder mal ein grandioses Event war die diesjährige Riverboat Shuffle der B.C.B. auf dem Main. Alles was "Rang u. Namen" hatte, stürmte am Sonntag Mittag die "Wappen von Frankfurt" und machte aus dem Schiff einen brodelnden Hexenkessel. Man munkelt, dass sogar die Toiletten, Rettungsboote und der Fahnenmast mit begeisterten Fans besetzt gewesen wären. (" Mer waas'es net, mer waas'es net"). Obwohl die Abfahrt erst um 12 h angesetzt, war das Schiff nach dem anlegen gegen 11.15 h bereits nach knapp 10 Minuten von bestens gelaunten Fans geentert und bis auf den letzten Platz belegt.

Den musikalischen Auftakt gab die B.C.B. gleich nach dem ablegen vom Offenbacher Schloß, was das Publikum sofort zu einem 5 stündigen Sturm auf die Tanzfläche animierte. Die 2. Attraktion an Bord waren die STEPS, die auf dem Oberdeck im Wechsel mit der B.C.B. den Tänzern kräftig einheizte.

GOOOOOOOOOOOOOOOOOOONG !!
wir fahren soeben in die Mühlheimer Schleuse ein.

Das war das letzte was die Gäste vom Kapitän der "Wappen" hören konnten, ab hier zählte für die 350 Gäste der Advents Rock 'n' Roll Gala nur noch die Musik. Und damit wurden sie bestens bedient. Auf dem Oberdeck hatten die Steps schon beim ersten Song die Tanzfläche "knackevoll". Ihre inzwischen über die Hessischen Grenzen hinausgehende besondere Art, "ihre Musik" darzubieten, brachte den erhofften Erfolg. Die Steps, um Ralf, Bodo, Max und Ralph , sind schon einmalig in ihrer Formation und mit das Beste was die Szene hier zu bieten hat.
Vor drei Wochen noch, in der Stadthalle OF, hatten sie mit einem grandiosen Programm ihr 20 jähriges Bühnenjubiläum gefeiert, auf der "Wappen" packten sie für das dankbare Publikum all ihre Besonder-
heiten aus und die Stimme von Drummer Ralph, tat den Rest. Als Buddy von "unten"..." oben" vorbei schaute, konnte er nur noch laut rufen: Steps fore ever.......recht hat er.

Ging es oben sehr gesittet zu, steppte auf dem Main Deck bei der Buddy Caine Band der Bär. Die Bad Vilbeler "Fidelen Sandhasen" hatten sich schon im September 50 Tickets besorgt und verlegten kurzer-
hand ihre diesjährige Weihnachtsfeier auf die "Wappen von Frankfurt". Horst H. meinte, zwei solche Bands zu engagieren und dann noch einen Saal anmieten, hätten auch wir nicht gekonnt und so hatten wir alles. Schlau war er, der Horst und zusammen mit seinen Karnevalisten ein tolles Publikum, für beide Bands. Wölfie Seitz, der Wirt vom Wirtshaus in der Fressgass, kam mit Matthias Ohms, ehemaliger Eintracht Präsident, in Begleitung Ihrer Gattinnen.

Heeeeeeeeee Buddy, rief Wölfie um kurz vor 17 Uhr, scheeeeeeeeeeeee waaaaars, mach's gut.

Die Buddy Caine Band präsentierte sich in gewohnter Stärke, die Gäste waren "Weihnachtlich" berührt, der Service an Bord "flutschte", was kann da noch schöner sein ?


Was ? Ihr wißt es nicht ? Ich sage es euch hier !!!

Die Advents Riverboat Fete 2003..........Seeeeervus.



weiter / next