+++    Newsletter    +++    Newsletter     +++    Newsletter    +++



Alle Jahre wieder ist die Buddy Caine Band an zwei Spielorten welche in Ihrer Struktur, zwar grundverschieden sind, bei den Anhängern und Freunden der Band jedoch wahre Begeist- erungsstürme entfachen. Beginnen wir in Frankfurt am Main, der Bankenstadt und gleich- zeitig dem Hessischen Mittelpunkt, obwohl der Kenner auch Wiesbaden zu Mittelpunkt zählen würde.

Die „Dippemess“, ist eigentlich eine uralte Einrichtung bei welcher die Händler früher, wie daß Wort schon sagt, ihre Dippe (Töpfe) an den Mann gebracht haben. Heute ist es ein riesiges Volksfest und daß große Hausmann Festzelt, „Die „Frankfurter Scheune“, der gesellschaftliche Mittelpunkt. Am Freitag den 19.Sept. 2003 war die Buddy Caine Band wieder einmal dort zu Gast und ca. 1500 Gäste Rock „n“ Rollten was daß Zeug hielt. Zudem hatte Buddy noch Geburtstag und zahlreiche Gratulanten, bereicherten zusätzlich daß Geschehen. Es war ein gelungener Abend.

Getoppt wird das alles jährlich in Bad Dürk- heim auf dem tradititionellen "Worschtmarkt". Der Welt größtes Weinfest hat jährlich Besucherzahlen, welche Großstadt-Format besitzen. Und dort im „Hamel-Zelt“,gastiert an zwei Sonntagen die BUDDY CAINE BAND. Schier, aus dem Häuschen geraten die Gäste schon wenn die Band die Bühne betritt, kommt man doch inzwischen schon gezielt zu diesem Gastspiel und feiert mit den Musikern die Urstände des guten alten “Rock „n“ Roll. Es ist echt so: „Der Worschtmarkt“ und auf ihm das „Hamel Zelt“, hat seinen absoluten Höhe- punkt, mit der authentischen Musik von Buddy Caine und seiner Band.




     Bis zum nächsten Event
                  Euer Buddy






Weiter / next